Impressionen aus Unterlüß im Naturpark Südheide
English France Textversion
ALLGEMEINES
Unterlüß Startseite
Fakten
Natur · Kultur · Hightech
Hier ist was los!
Verkehrsanbindung
Ortsplan
Ortsentwicklung
Wochenmarkt
Dorfgespräch
Rathaus online
Wohnen/Grundstücke
Ausschreibungen
Kindergärten
Grund- u. Hauptschule
Gewerbe
Kultur
Freizeit
SERVICE
Anfahrt
Notrufe
Telefonverzeichnis
Veranstaltungen
Lüßblatt online
Forum
Kontakt
Impressum
SUCHEN
WETTER

Aktuelles aus Unterlüß und Hermannsburg

 

 

Pressemitteilung Mobilitätsumfrage in der Südheide

In den letzten Jahren haben die Gemeinden Hermannsburg und Unterlüß sich intensiv mit der Frage der Verbesserungen der Mobilität...weiter

 

 

Bekanntgabe des Wasserhärtebereichs

Die Celle-Uelzen Netz  GmbH gibt die Härtebereiche für Trink- und Brauchwasser bekannt. weiter...

 

 

Presseinformation CeBus

Osterferienticket der CeBus: Für 6,50 Euro durch die Osterferien


Celle, 20.03.2015 Jetzt aber schnell: Für alle Schüler, die in den Osterferien zu Hause bleiben, hat die CeBus wieder ein besonderes Angebot. weiter...

 

Kulturbus

Mit dem Kulturbus – KUBUS -  können Sie komfortabel und kostengünstig von Ihrem Wohnort im nördlichen Landkreis Celle zu den kulturellen Angeboten der Residenzstadt fahren und auch wieder zurück.

Der Kulturbus startet gegen 18.00 Uhr am Bahnhof Unterlüß und fährt über Faßberg-Hermannsburg-Bergen-Sülze nach Celle. Er ist gegen 0.00 Uhr wieder zurück am Bahnhof Unterlüß.

Weitere Informationen zum Kulturbus finden Sie unter www.kulturbus-celle.de .

In den Rathäusern in Hermannsburg und Unterlüß liegen Fahrpläne des Kulturbusses aus.

Die nächsten Fahrten des Kulturbusses finden am Samstag, den 28.03., 01.04., 25.04. und 09.05.2015 statt .

Der Deutsche Wetterdienst sucht im Bereich Unterlüß bis 5 km Umkreis ehrenamtliche Beobachter/Innen für sein nebenamtliches Messnetz

Der Deutsche Wetterdienst unterhält in Niedersachsen und Bremen ein Netz von ca. 250 nebenamtlichen Stationen. Zur Zeit wird das nebenamtliche Messnetz verdichtet. Viele der bestehenden Stationen liegen zum Teil seit Jahrzehnten in den Händen von ehrenamtlich tätigen Beobachtern. Die Mess- und Beobachtungsergebnisse sind dann Grundlage für die tägliche Wetteranalyse und die Vorhersage, sowie für das Gutachten- und Warnwesen, aber auch für die Landwirtschaft, Obst- und Weinanbau.

Räumliche Voraussetzungen:

Für die Station muss ein freies Gelände zur Verfügung stehen. „Frei“ heißt in diesem Fall, dass der Regenmesser in doppelter Entfernung zu bestehenden Hindernissen aufgestellt werden kann, - in allen Himmelsrichtungen. (Beispiel: Firsthöhe eines Hauses 10m = 20m Abstand zum Regenmesser. Kronenhöhe eines Baumes 15m = 30m Abstand)

Arbeitsumfang

Die Niederschlagsmessung muss täglich (Sonn- und Feiertags) immer zur gleichen Zeit durchgeführt werden. Im Winter (MEZ) um 06:50Uhr und im Sommer (MESZ) um 07:50 Uhr. Die Meldung erfolgt dann zeitnah via Internetzugang über den eigenen PC oder ein Smartphon..

Die notwendige Messgeräte und Unterlagen stellt der Deutsche Wetterdienst zur Verfügung.

Für die Betreuung einer Niederschlagsmessstelle wird den Beobachter/ Innen eine jährliche, steuerfreie Aufwandsentschädigung gezahlt. Wir wünschen uns eine langfristige Zusammenarbeit, um langjährige Messreihen zu erhalten, oder bestehende Messreihen langfristig zu sichern.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den

Deutschen Wetterdienst

Regionale Messnetzgruppe Hamburg

Telefon: 04924-9559737

Handy: 0173-3291637

E-mail: joerg.deuber[at]dwd.de

 

 

Bücherei in Unterlüß

Die Bücherei in Unterlüß bleibt vom

 

Montag, den 30. März 2015

bis

 Freitag, den 03. April 2015

 
 

geschlossen.

 

 

 

Liste der örtlichen Vereine für die neue Homepage der Gemeinde Südheide

Die Gemeinde Südheide erstellt derzeit eine neue Website. Um auf das vielfältige und vielschichtige Vereinswesen in unserer Gemeinde hinzuweisen soll auf dieser Website auch eine möglichst aktuelle und vollständige Auflistung der örtlichen Vereine mit Vereinsname, Ansprechpartner, E-Mail-Adresse und Homepage veröffentlicht werden. Die Internetauftritte der bisherigen Gemeinden Hermannsburg und Unterlüß enthielten schon bisher entsprechende Auflistungen.

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung dieser Auflistung werden alle Hermannsburger und Unterlüßer Vereine und Verbände gebeten ihre Daten auf der jeweiligen Homepage (www.Hermannsburg.de / www.Unterluess.de ) auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu kontrollieren und ggfls. zu aktualisieren. Aktuelle und auch künftige Änderungen teilen Sie bitte Herrn Borowski unter der Rufnummer 05052/6562 oder per Email unter Oliver.Borowski[at]gemeinde-suedheide.de mit. Vereine und Verbände, die in den bisherigen Auflistungen noch nicht enthalten sind und eine entsprechende Veröffentlichung wünschen oder die künftig keine Veröffentlichung mehr wünschen, teilen dieses bitte ebenfalls unter den angegebenen Kontaktdaten Herrn Borowski mit.

Sie können auch das nachstehende Formular ausfüllen:


 

Steuern und Abgaben 2015

Steuerbescheide behalten Gültigkeit

Im Jahr 2015 werden für die Grundsteuern A und B sowie für die Hundesteuer keine Jahresanfangsbescheide versandt. Da sich die Hebesätze der Grundsteuer bzw. die Hundesteuer nicht verändern werden, gelten weiterhin die aktuellen Abgabenbescheide aus den Vorjahren. Bitte zahlen Sie Ihre jeweiligen Abgaben pünktlich zu den im Bescheid angegebenen Fälligkeiten.

Die zu zahlenden Steuerbeträge sind im Abgabenbescheid der Vorjahre mit dem Vermerk „Zukünftig sind folgende Raten zu leisten“ ausgewiesen.

 

 

Kommunalwahl 02.11.2014 Südheide
....hier geht es zu den Bekanntmachungen der amtlichen Ergebnisse.

 

Schneeräumung und Streuen bei Glätte auf öffentlichen Straßen und Gehwegen (03.12.2014)
Die Reinigungs- und Streupflicht obliegt den Eigentümern der an öffentlichen Straßen angrenzenden bebauten und unbebauten Grundstücke innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile.
Mehr Infos...

 

Pressemitteilung des Bündnisses Barrierefreier Bahnhof (18.11.2014)
Der Bahnhof Unterlüß wird barrierefrei ausgebaut, allerdings wird für das Planungs- und Genehmigungsverfahren mit ca. 3 Jahren gerechnet. Bis zur Fertigstellung wird es somit noch eine Weile dauern.
Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Aktion zum Weltbehindertentag am 03. Dezember um 14:00 Uhr am Bahnhof Unterlüß
Mehr Infos....

 

 

 

Der Landkreis informiert (10.10.2014)
Der Landkreis Celle hat mit Zustimmung der Polizei und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr beschlossen, die benutzungspflichtigen Radwege in der Ortslage der Gemeinde Unterlüß aufzuheben. Bei der Nutzung des Gehweges durch Radfahrer  müssen diese jedoch Schrittgeschwindigkeit fahren und auf Fußgänger besondere Rücksicht nehmen.
Mehr Infos...
Merkblatt für Radfahrer

 

Benutzungspflicht der Radwege in Unterlüß ist aufgehoben (01.10.2014)
Den Radfahrern ist durch die Verkehrszeichen 239 (Gehweg - rundes blaues Schild mit stilisierten Fußgängern) und dem Zusatzzeichen „Radfahrer frei" freigestellt, ob sie die Fahrbahn befahren oder den Gehweg nutzen. Bei der Nutzung des Gehweges durch Radfahrer müssen diese jedoch Schrittgeschwindigkeit fahren und auf Fußgänger besondere Rücksicht nehmen.
Mehr Infos...  

 

 

Seit dem 1. September 2014 besteht die Möglichkeit, Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister unmittelbar beim Bundesamt für Justiz (BfJ) über ein Online-Portal zu beantragen.
Mehr Infos... 
Link zum Online-Portal

 

 

Städtebauförderung für Unterlüß kommt (08.09.2014)
Unterlüß wurde in das Städtebauförderprogramm 2014 aufgenommen. Insgesamt 6 Millionen Euro Fördergelder sollen demnach über acht Jahre verteilt, im Rahmen des Programms "Stadtumbau West", in Unterlüß investiert werden.
Mehr Infos...

 

 

Deutschlands schönster Wanderweg ist in der Lüneburger Heide (20.08.2014)
Unser Heidschnuckenweg ist zum "schönsten Wanderweg Deutschlands 2014" gewählt worden. Bei einer bundesweiten Abstimmung des renommierten Wandermagazins haben über 10.000 Wanderer abgestimmt.
Mehr Infos...
Streckenverlauf, Abschnitt 11 - Oberoher Heide-Weesen
Sehenswürdigkeiten, Abschnitt 11

 

 

Genehmigung der 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Unterlüß (22.08.2014)
Der Landkreis Celle hat mit Verfügung vom 15.08.2014 Az.: 622-00701/14 die vom Rat der Gemeinde Unterlüß am 04.08.2014 beschlossene 13. Änderung des Flächennutzungsplanes gemäß § 6 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt.
Bekanntmachung

 

 

Onlinebefragung "Schnelleres Internet für den Landkreis"
Hier geht es zur Befragung....

 

 

Geplante Neubildung der Gemeinde Südheide - Einbringung in den Landtag (31.03.2014)
Die Niedersächsische Landesregierung beschloss am 25.03.2014 die Einbringung des Gesetzentwurfes zur Neubildung der Gemeinde Südheide in den Niedersächsischen Landtag.
Mehr Infos...

 

Café Restaurant zum Lüßwald (18.02.2014)
Restaurant mit Saalbetrieb im Herzen der Lüneburger Heide zu verpachten.
Mehr Infos...

 

Literatur im Albert-König-Museum Unterlüß (06.03.2014)
Jeden Monat wird ein neues Buch besprochen.
Mehr Infos....

 

 

Schutzhütten (04.02.2014)
Im Zuge des Projektes „Wanderparadies Südheide“ wurden im Naturpark Südheide u. a. alte, vom baulichen Zustand abgängige Schutzhütten gegen neue Hütten ausgetauscht, die zum Teil an neuen bedarfsgerechteren Standorten gebaut wurden.
Mehr Infos...
Standortkarte

 

Freie Wohnungen, Freie Häuser, Mietgesuche (update - 01.09.2014)
Hinweis: Die Van der Horst Wohnen GmbH bietet auch Wohnungen in Unterlüß an. Die Wohnungen sind teilweise renoviert bzw. saniert in ruhiger Wohnlage. Bei Interesse melden Sie sich an das ortsansässige Büro, Ladenstr. 6, 29345 Unterlüß. Das Büro ist am Mo., Die. und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Mi. und Freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt. Telefonische Erreichbarkeit: 05827-9706430.
Mehr Infos...

 

Arztpraxis zu vermieten (10.01.2013)
Praxisräume in Unterlüß zu vermieten. Die Praxis hat eine Gesamtfläche von 91,44 m² und liegt im Erdgeschoß. Die monatliche Miete inkl. Nebenkosten beträgt 500,00 €. Das noch bestehende Inventar könnte nach Absprache mit dem Vorgänger Herrn Dr. Harry Wichert übernommen werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Van der Horst Wohnen GmbH, Telefon 05827-9706430. Die Sprechzeiten sind wie folgt. Mo., Die. und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

 

Niedersächsisches Hundegesetz (05.07.2013)
Bessere Prävention vor Beißattacken und zusätzlich mehr Tierschutz.
Mehr Infos... (externer Link)

 

Bürgerbusverein Südheide gegründet (16.05.2013)
Am 26.04.2013 konnte Bürgermeister Kurt Wilks, als Versammlungsleiter, 32 Interessierte zur Gründungsversammlung begrüßen.

Nachdem er kurz die Motivation zur Gründung des Vereins „Bürgerbus Südheide“ vorgestellt hatte, wurde die Satzung, die zuvor im Internet veröffentlicht und den Anwesenden nochmals zur Verfügung gestellt wurde, auf Nachfrage in einzelnen Punkten erörtert und anschließend beschlossen. 21 der Anwesenden haben die Satzung unterschrieben. Der Verein kann bei seiner Gründung bereits auf 26 Mitglieder blicken.

Zum 1. Vorsitzenden wird  Herr Bernd Eschment, Hermannsburg, zum 2. Vorsitzenden Herr Dr. Hans-Karl Haak, Unterlüß, gewählt:

Bürgerbus Südheide e.V.
1.Vorsitzender Herr Bernd Eschment
Am Markt 3
29320 Hermannsburg

Nachdem auch die übrigen Vorstandsmitglieder gewählt wurden, wurde der Mitgliedsbeitrag beraten und für Privatpersonen mit 12,00 Euro jährlich und für Institutionen mit 50,00 Euro jährlich festsetzt.

Es haben sich bereits 13 interessierte Fahrer gemeldet.

Beitrittserklärungen können  im Internet heruntergeladen und bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden, diese werden an den Verein weitergeleitet.
Mehr Infos (Beitrittserklärung)...
Mehr Infos (Satzung)...

 

Arbeitskreis Barrierefreie Südheide (16.05.2013)
Bereits im Jahr 2010 wurde in Hermannsburg der Arbeitskreis „Barrierefreies Hermannsburg“ gegründet. Im Hinblick auf die Fusion wurde dieser Arbeitskreis in „Barrierefreie Südheide“ umbenannt und interessierte Unterlüßer Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich an diesem Arbeitskreis zu beteiligen.

Eine Barrierefreiheit für alle, vom Kind bis zum Senior, soll in allen Lebenssituationen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Insbesondere in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen müssen am öffentlichen Leben nach besten Möglichkeiten uneingeschränkt teilhaben können. Begrüßenswert wäre es, wenn sich insbesondere betroffene Personenkreise, wie Seniorinnen und Senioren, körperlich beeinträchtigte Personen oder auch Eltern mit Kleinkindern angesprochen fühlen, die evtl. Missstände aus eigener Erfahrung aufzeigen können.

Sollten Sie an einer Mitarbeit interessiert sein, melden Sie sich bitte bei Herrn Wübbold im Bauamt der Gemeinde Hermannsburg unter Tel. 05052-6529 oder per E-Mail: daniel.wuebbold[at]hermannsburg.de

 

Resolution gegen Rechts (22.12.2011)
Mit Entsetzen und Betroffenheit nimmt der Rat der Gemeinde Unterlüß die jüngsten Brandanschläge auf Bürgerinnen und Bürger in Unterlüß und Faßberg zur Kenntnis und verurteilt diese. Rechtsextremes Verhalten darf nicht verharmlost werden. Mehr Infos...

 

Familienbroschüre online -
Informationen für (werdende) Eltern. Mehr Infos...

 

Hier geht es zum Forum -
wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Mehr Infos... 

 

Ältere Mitteilungen

 

Grußwort des Bürgermeisters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..

Druckversion der aktuellen Seite

ANKÜNDIGUNG

 

________________

_________________

__________________

 


__________________


__________________


__________________


___________________

So erreichen Sie Unterlüß:

reiseauskunft.bahn.de

Fahrplan metronom

Fahrplan CeBus

Routenplaner
___________________

 

© Gemeinde Unterlüß | Urwaldschneise 1 | 29345 Unterlüß | Telefon: (05052) 65-13